Home

Termine

Verein
Ausstattung
Vereinsstruktur
Geschichte
Bildergalerie
Finsternisse
Member Area

Service

Datenschutz

Volkssternwarte Würzburg e.V.



Marsbedeckung am 8. Dezember 2022 zurück: Finsternisse

Am frühen Morgen des 8. Dezember wird kurz vor Untergang des Vollmondes der Planet Mars vom Mond bedeckt. Da Vollmond ist, erfolgt sowohl der Eintritt als auch der Austritt an einem hellen Mondrand, andererseits bedeutet das auch, dass Mars an diesem Tag in Opposition steht. Seine Entfernung beträgt 82,2 Millionen Kilometer und sein scheinbarer Durchmesser 17,0 Bogensekunden.

Falls die Bäume im Schulhof, in dem unsere Sternwarte steht, bis zum Termin der Marsbedeckung nicht beschnitten werden, ist der Mond beim Austritt nur durch die dann vom Laub befreiten Baumkronen sichtbar. Der Austritt erfolgt südlich vom Mare Crisium und westlich vom markanten Krater Langrenus und liegt nahe der nördlichen Hälfte des sehr randnah stehenden Mare Smythii (siehe Bild unten).

Zeitlicher Verlauf der Marsbedeckung:

Eintritt,  Beginn
06:04:1 MEZ
20° hoch
Eintritt, Ende
06:04:7 MEZ
20° hoch
Austritt, Beginn 07:00,5 MEZ
11° hoch
Austritt, Ende
07:01,0 MEZ
11° hoch

Simulation Austritt


| Home | Ausstattung | Geschichte | Bildergalerie | Datenschutz | Haftungsausschluss | Impressum |zurück: Finsternisse



Copyright © 2022 by Volkssternwarte Würzburg e.V. Zuletzt geändert von Josef Laufer  07.03.2022 23:23